Grafik
Grafik
Die Sieger der letzten Jahre

2015 ELJ Reusch
2014 ELJ
2013 ELJ Buchheim
2012 ELJ Buchheim
2011 ELJ Burgbernheim

ELJ Buchheim überrascht beim Bowlingturnier des KV Uffenheim

.

Die Evangelische Landjugend Buchheim holte sich zum zweiten Mal in Folge den Sieg beim Bowlingturnier des Kreisverband Uffenheim in der Extreme Bowlingarena im Mainfrankenpark.

Mit starken 215 Punkten im Durchschnitt konnten sich die Buchheimer in den zwei Spielen knapp vor dem Gewinner des letzten Jahres Burgbernheim (Schnitt 208) durchsetzen. Bester Einzelspieler wurde erneut Ingo von der ELJ Burgbernheim (307 Punkte). Auf Platz drei folgte die ELJ Reusch (202). Die ELJ Gruppen aus Unterickelsheim (181), Großharbach (172) und Lipprichhausen (142) nahmen die weiteren Plätze ein.

Die insgesamt 47 Spielerinnen und Spieler konnten dank der hervorragenden Organisation durch den KV Uffenheim und der Extrem Bowlingarena einen reibungslosen Nachmittag verbringen. Ob Anfänger oder Erfahrener – alle hatten sichtlich Spaß die Pins umzuräumen. Die Landjugendgruppen belegten sieben Bahnen gleichzeitig, auf denen mit mind. vier Spielern pro Mannschaft gespielt wurde. Als Highlight konnte man auf der ungeliebten Bahn 13 vier Strikes hintereinander erleben.

Laura Brand (Organisatorin des Turniers) dankte an der Siegerehrung den teilnehmenden Mannschaften und freut sich auf das kommende Kartturnier am 05.05.2013 im Stuck Kart Center in Gollhofen, zu dem alle ELJ Gruppen herzlich eingeladen sind.


 Strike!
Strike!.


 Die Sieger: ELJ Buchheim
Die Sieger: ELJ Buchheim.


 Die ELJ Unterickelsheim ist stark vertreten
Die ELJ Unterickelsheim ist stark vertreten. 
 

Bowlingkugeln rollten wieder

.

.

Erstmals im letzten Jahr gestartet, gehört das Bowlingturnier bereits im zweiten Jahr zum festen Bestandteil des Jahresprogramm im Kreisverband Uffenheim (ELJ).

Sieben Mannschaften stellten sich der Herausforderung, auszuspielen wer das beste Team in der Region ist. Letztlich entschied die ELJ Buchheim das Rennen für sich, ihr folgten die ELJ Großharbach auf dem zweiten und die ELJ Unterickelsheim auf dem dritten Rang. Weiterhin platzierten sich Burgbernheim, Pfahlenheim, eine Gruppe der Dekanatsjugendkammer sowie Lipprichhausen. Der Einzelsieger vom Vorjahr, Ingo Uebelhoer aus Burgbernheim, verteidigte seinen Titel erfolgreich.

Die Vorstandschaft bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern sowie der Extreme Bowlingarena Mainfrankenpark, die wieder als Austragungsort diente.



Turnierpremiere beim Kreisverband Uffenheim

.

.
Erstmals veranstaltete der Kreisverband Uffenheim am Sonntag, 11. September ein Bowlingturnier für die Evangelischen Landjugenden der Umgebung. Sechs spielfreudige Mannschaften aus Buchheim, Gnötzheim, Lipprichhausen, Unterickelsheim und Burgbernheim sowie eine Mannschaft des KVs, der außer Konkurrenz spielte, trafen sich am frühen Sonntagnachmittag in der Extreme Bowlingarena des Mainfrankenparks, um den Bowlingchampion sowohl in der Gruppen- als auch Einzelwertung unter sich auszumachen. Nach zwei Spielen hatte sich in der gesamten Truppe, die aus knapp 40 Spielern bestand, die Spreu vom Weizen getrennt und Ingo Uebelhoer aus Burgbernheim durfte, nicht zuletzt wegen vier gespielten Strikes hintereinander, als bester Einzelspieler den Pokal in dieser Wertung mit nach Hause nehmen. Sein Einzelsieg verhalf der ELJ Burgbernheim auf Platz 1 in der Gesamtwertung, gefolgt von der ELJ Buchheim auf dem 2. Platz sowie der ELJ Lipprichhausen als Dritter. Alle drei Landjugenden freuten sich über die ebenfalls vom KV gestellten Pokale. Die ELJ Unterickelsheim und ELJ Gnötzheim reihten sich auf den Plätzen 4 und 5 ein. Ein großer Dank geht an die Extreme Bowlingarena für den reibungslosen Ablauf und die Mitarbeit sowohl in der Vorbereitung als auch während diesem ersten, und bestimmt nicht letzten, Bowlingturnier des Kreisverbandes.